Herzblut für Sachsen-Anhalt e.V.

Sachsen-Anhalt atmet auf – Nichtraucherschutz und Prävention stärken

(ein Gast­beitrag der Nich­traucherini­tia­tive Sach­sen-Anhalt) Das neue Konzept der Lan­desstelle für Sucht­fra­gen  Eine gute Nachricht für unser Land, das Konzept der Lan­desstelle für Sucht­fra­gen im Land Sach­sen-Anhalt ist laut Beschluss des Land­tags 7/1239 dem Min­is­teri­um für Arbeit, Soziales und Inte­gra­tion vorgelegt wor­den. Ein drin­gen­der Schritt, da Sach­sen-Anhalt eines der schwäch­sten Nich­trauch­er­schutzge­set­ze im Ver­gle­ich der Bun­deslän­der Weit­er­lesen

Telefonaktion „Herzerkrankungen in Zeiten der Pandemie mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV‑2), Bürger fragen, Experten antworten“ am 26.09.2020

Am Fre­itag, den 14. Sep­tem­ber 2018, find­et in Bit­ter­feld-Wolfen die Ini­tia­tive „Wan­dern mit Herzblut“ des Vere­ins Herzblut für Sach­sen-Anhalt e. V. statt, um auf das The­ma Herz-Kreis­laufer­krankun­gen aufmerk­sam zu machen.

Bessere Präventionsmaßnahmen gegen Tabakrauchgifte bei Schwangeren und Kindern in Sachsen-Anhalt dringend notwendig

(Gast­beitrag der Nich­traucherini­tia­tive Sach­sen-Anhalt) von Stephan M. Feller, PhD (USA), Pro­fes­sor für Tumor­bio­gie, Insti­tut für Moleku­lare Medi­zin, Charles-Tan­­ford-Pro­te­in­­forschungszen­trum, Mar­tin-Luther-Uni­ver­sität Halle-Wittenberg